Zuhörerei

Das Restaurant Talgarten in Uster von aussen

Am Freitagabend Stammtisch

Zuhörerei: Notiz Nummer 30 „Als ich hier aufgewachsen bin, hatte Uster 8000 Einwohner. Das war vor über 80 Jahren. Die Stadt hat sich gewaltig verändert“, erzählt uns ein Mann, seine...

Eine Frau und ein Mann am Tisch der Zuhörerei im Einkaufszentrum Illuster

«Man muss Krallen zeigen.»

Zuhörerei: Notiz Nummer 27 Yvonne Peter, 77 Jahre alt, ist eine Stadtikone. Sie trägt  fast ausschliesslich Leder und raspelkurzes Haar. Ihre Schuhe sind Kult. Yvonne redet mit allen. Alle reden...

Ein junger Mann steht vor einem Schrank

„Ich bin friedlich.“

Zuhörerei: Notiz Nummer 26 «Ich wohne bei meinen Eltern in Fehraltdorf. Papi kommt um 22.00 Uhr nach Hause, wenn ich schon schlafe. Ich verpacke hier Couverts und ich klopfe.» Umut...

Die Lorenallee in Uster. Das Bild zeigt die breite Schwelle, die man mir Rollstuhlrädern schwer überwinden kann

„En totale Seich.“

Zuhörerei: Notiz Nummer 24 „Die Stadt Uster besteht nur aus Hindernissen, sie besteht ausschliesslich aus Hindernissen“, sagt mir ein Mann im Rollstuhl, ziemlich aufgebracht. Das schlimmste sei die Lorenallee. „Gehen...

Eine Box auf dem Tisch zeigt das Wort Zuhörerei in grosser Schrift.

Den Ärger los geworden

Zuhörerei: Notiz Nummer 23 Ein älterer Mann setzt sich zu Linus Hut und mir an den Tisch der Zuhörerei. „Ich will meinen Ärger los werden“, sagt er uns. Es sei...

Imad an seinem Arbeitsplatz im Werkheim

„Ich bin Imad.“

Zuhörerei: Notiz Nummer 19 «In den Ferien fliege ich nach Libanon. Dort rauche ich mit meinem Onkel Sisha, gehe regelmässig im Meer schwimmen.  Ich habe keinen besten Freund, alle sind...

Lena Estermann hört zu

Hier geboren, hier geblieben

Zuhörerei: Notiz Nummer 18 Ein junges Paar, auf dem Arm das gemeinsame 3jährige Kind: «Wir sind beide in Uster geboren», schiessen die Eltern wie aus demselben Rohr. «Wir wohnen heute...

Am Tisch der Zuhörerei im Stadtpark sitzt ein Mann in Lederjacke und unterhält sich mit der Frau gegenüber am Tisch.

„Die Kinder leiden.“

Zuhörerei: Notiz Nummer 16 „Wie lange bleibt man Flüchtling?“, zu dieser Frage möchte ich etwas sagen“, sagt mir der Mann am Tisch der Zuhörerei: „Ich bin Schulsozialarbeiter und ich weiss,...

Zwei Frauen unterhalten sich. Sie sitzen auf einer Mauer. Die eine FRau hat ein Babay im Arm.

Daheim im Stadtpark

Zuhörerei: Notiz Nummer 14 Eine junge Mutter lässt sich gleich neben der Zuhörerei von der Mittagssonne  verwöhnen. Ihr kleiner Bub hat einen schönen Namen und schlummert gut verpackt im Kinderwagen....

Tisch der Zuhörerei in einem Büro vpm Werkheim

Zuhörerei im Produktwerk vom Werkheim

Für einen Nachmittag installieren wir unserer Zuhörerei im Produktwerk des Werkheims. Hier werden Produkte aus Metall oder Sperrholz hergestellt, Baugruppen montiert, Versand- und Verpackungsaufträge erledigt oder Werbeartikel bedrucken. Hier arbeiten...

Schild Zuhörerei steht auf dem Tisch der Zuhörerei

Machen statt reden

Zuhörerei: Notiz Nummer 8 «Alles unnötiges Gerede,» empört sich die männliche Seite eines Seniorenpaares. «Uster ist keine Vorzeigestadt, ich bin auch nicht da geboren. Alles was die können sind hässliche...

Frau im Rollstuhl im Gespräch mit Lena Estermann von der Zuhörerei. Im Hintergrund die Fragentafel: Wie fühlen Sie sich im Umgang mit Mensche mit eine Behinderung?"

«Ich bin hier daheim.»

Zuhörerei: Notiz Nummer 4 Sie hält mit ihrem Rollstuhl gerade vor der Fragentafel unserer Zuhörerei. «Wie fühlen Sie sich im Umgang mit Menschen mit einer Behinderung?», steht auf der Tafel....

Beatrice Stebler von der Zuhörerei im Gespräch mit einem Jungen.

„Bin ich Flüchtling?“

Zuhörerei: Notoz Nummer 3 Der elfjährige Junge ist der erste Gast in unserer Zuhörerei : Mit seinem Kollegen wurde er zuhause an die frische Luft geschickt. Ein bisschen durch den...

Und los geht’s

Zuhörerei: Notiz Nummer 2 Sonntag, 5. Januar, nachmittags um 15 Uhr, neue Dekade: 2020. Treffpunkt beim Stadtpark-Kaffee vom Werkheim.  «Someone like you», singt eine junge Adèle aus Uster mit ihren...

Zwei kleine rote Stühle, die die Zuhörerei symbolisieren.

Die Zuhörerei

Zuhörerei: Notiz Nummer 1 Im neuen Jahr wird der Faden weitergesponnen: auf die Fragenstellerei folgt die Zuhörerei. Die Zuhörerei das sind zwei rote Stühle, ein kleiner hellblauer Tisch, ein paar...