About

Uster – «Stadt für alle» – Die Stadt Uster ist eine Stadt für alle: Alle Menschen sollen in allen Lebensbereichen gleichberechtigt sein und dazu Zugang haben. Im Rahmen von «Stadt für alle» werden verschiedene Projekte umgesetzt. Damit sie gelingen, setzt die Stadt Uster auf Zusammenarbeit und Vernetzung: Gemeinsam arbeiten wir an Gleichberechtigung für alle Menschen.


Uster soll zur Stadt für alle werden. Im Zentrum dessen steht die Umsetzung des Inklusionsgedankens im Sinne einer sozialen Stadtentwicklung. Wie kann Benachteiligung verhindert und Teilhabe gestärkt werden? Dabei stehen nicht nur sichtbare Barrieren wie bauliche Hindernisse im Weg. Auch Vorurteile und die Art, wie das soziale Zusammenleben gestaltet ist, entscheiden darüber, ob alle Menschen in allen Lebensbereichen die gleichen Chancen und Mittel haben.


Das Werkheim Uster fördert die Lebensqualität und das selbstbestimmte Handeln von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.


Das Zuhause für erwachsene Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Alle zusammen bilden eine Gemeinschaft, die Menschen mit einer kognitiven, mehrfachen körperlichen Beeinträchtigung ein bleibendes Zuhause ermöglicht. Mit liebevoller, fachlich versierter Begleitung, sozialer Einbettung und grösstmöglicher Selbständigkeit.


Logo Familienzentrum

Im Familienzentrum Uster begegnen sich Mütter, Väter und Kinder in verschiedenen Gruppen, bei Angeboten und Veranstaltungen. Vielleicht haben Sie Wünsche und Ideen oder wollen in einer Gruppe mitarbeiten?