Verpasste Chance

Zuhörerei: Notiz Nummer 87

„Wo sind die Grenzen Ihres Mitgefühls?“ Die Frau zeigt auf diese Frage auf dem Plakat, das auf dem Tisch der Zuhörerei klebt. „Das ist eine gute Frage“, sagt sie und erzählt mit folgendes:“ Letzte Woche fuhr ich mit dem Auto von Zürich nach Hause. In einer langen Kurve sah ich einen alten Mann. Er hatte Blumen in der Hand und war dabei, diese am Strassenrand hin zulegen. Mein erster Gedanke war: Halt an, steig aus, geh zu dem Mann hin und sag ihm, dass es dir leid tut. Vielleicht hätte sich der Mann gefreut, dass er und seine Trauer wahrgenommen wurde. Vielleicht hätten wir uns unterhalten. Vielleicht hätte er sich weniger allein gefühlt. Aber im dichten Alltag habe ich diese Chance verpasst. Ich bin weiter gefahren.“

Beatrice Stebler, notiert in der Zuhörerei am See.

Die verschiedenen Fragen auf dem Plakat (rechts im Bild) regen in der Zuhörerei die Gespräche an.

 Sie möchten uns etwas erzählen? Eine Geschichte, eine Erfahrung, einen Gedanken? Rufen Sie uns an: 076 504 86 68 Falls wir besetzt sind, rufen wir Sie gerne zurück.