Eine Wunschliste

Zuhörerei: Notiz Nummer 77

Die beiden Frauen setzen sich mit ihrem asiatischen Take-a-way Essen an den Tisch der Zuhörerei. „Beim Warten auf das Mittagessen, haben wir eine Wunschliste erstellt“, erzählt die eine der beiden. „Es gefällt uns gut in Uster, sehr gut sogar. Aber ein paar Sachen liessen sich noch verbessern“, ergänzt die andere Frau. „Ich höre“, sage ich.

Wir wünschen uns mehr altersgerechte und zahlbare Wohnungen. Wir wünschen uns, dass diese Wohnungen in Siedlungen und Quartieren sind, die gut durchmischt sind mit Menschen aus allen Generationen. Wir wünschen uns, dass bei allen Neubauten auch Wohnungen für ältere Menschen und auch für Pflegebedürftige mit gebaut werden. Wir möchten nicht, dass man sein Zuhause ganz verlassen muss, nur weil man Pflege braucht. Wenn man in der gewohnten Umgebung bleiben kann und da in eine Pflegewohnung umziehen kann, das wäre schön. Auch die Zusammensetzung der Bewohner*innen liesse sich besser mischen. Es ist hilfreich, wenn jemand aus dem Gesundheitswesen im Haus wohnt.

Wir wünschen uns, dass wir am Sonntagmorgen nicht immer durch Abfallberge spazieren müssen. Die Stadt soll die Leute, die im öffentlichen Raum feiern, besser kontrollieren und soll sie in die Verantwortung ziehen, dass sie ihren Dreck wegmachen.

Wir wünschen uns, dass man Uster auch finden kann. Wer mit dem Auto über die Forch oder vom Flughafen her kommt, kriegt kaum einen Hinweis, welche Strasse ihn nach Uster führt.

Wir wünschen uns, dass Rentner*innen für Tickets bei den Veranstaltungen der Kulturgemeinschaft Uster weniger bezahlen müssen. Jetzt gibt es bloss einen Studentenrabatt.

Und zuletzt: Wir wünschen uns, dass Uster noch viele spannende, kleine Läden bekommt. So dass es Freude macht, hier einkaufen zu gehen.

Beatrice Stebler, notiert in der Zuhörerei an der Poststrasse

3 skizzierte Pusteblumen
Pusteblumen – ein Symbol für Wünsche.

 Sie möchten uns etwas erzählen? Eine Geschichte, eine Erfahrung, einen Gedanken? Rufen Sie uns an: 076 504 86 68 Falls wir besetzt sind, rufen wir Sie gerne zurück.